Die zentrale Aussage eines Songs ohne musikalischen „Ballast“ in den Mittelpunkt zu stellen ist sicher eine der Stärken von IN2VOICES (Monika Wildi voc. David Wildi guit./voc.). Unterlegt mit dem warmen Klang einer akkustischen Gitarre brillieren beide Vokalisten sensitiv und mit viel Gespür. Wohltuend puristisch, ursprünglich und immer berührend kommt die Musik daher. Eine natürliche Harmonie, welche keinerlei Zusätze bedarf, ist charakteristisch für die Musik von IN2VOICES. Das Repertoire ist inspiriert von Rhythm’ and Blues, Folk oder auch Pop-Kompositionen, resp. Arrangements von Cat Stevens, Eva Cassidy, den Crusaders u.a.