„The Inner Star“ Liner notes
Wäre diese CD unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Labels GRP produziert worden, hätten wohl alle Beteiligten ob der künstlerischen Auffassung von David Wildi, dem Protagonisten dieser Produktion, in völliger Zustimmung genickt. Sein Gitarrenspiel kann leicht mit demjenigen vieler exzellenter Gitarristen des genannten Labels verglichen werden. Seine zweite Veröffentlichung betont erneut den Schwerpunkt der ausgereiften Komposition. Alle Stücke sind mit Sorgfalt komponiert, arrangiert, in stimmiger Dramaturgie zusammengestellt und perfekt ausgeführt um sich in die heutige Welt der stilistischen Vielfalt einzugliedern. Das zeitgemässe Konzept gibt dem Quartett eine klare und verständliche Richtung. Bemerkenswert hoch ist das Niveau der Musiker betreffend Interpretation und Umsetzung der musikalischen Ideen des Leaders. Die steht’s präsente, harmonische, dem gesamten Projekt innewohnende melodische Substanz macht die Musik von „The Inner Star“ für jedes Umfeld und für jedes Publikum zugänglich.

Kurt S. Weil, Publizist

Deutsche Version
english version